Zum Inhalt der Seite

Kurse

Grundkurs Stapler

Kategorien R1, R2 (SUVA AUDITIERT), S2 

Der Grundkurs Kurs eignet sich für Teilnehmer, welche noch keine oder wenig praktische Erfahrung im Umgang mit Flurförderzeugen haben. Anhand dieses Kurses werden vertiefte theoretische Kenntnisse und Fahrfähigkeiten geschult. Der Kursteilnehmer lernt dabei die Gefahren des Staplerfahrens abzuschätzen und zu minimieren.

Kursdauer
  • 4 Tage
Kursinhalt
  • Der Theorie- und Praxis-Unterricht wird durch erfahrene Staplerinstruktoren ausgebildet und durchgeführt.
  • Intensive Fahrschulung in Kleingruppen (max. 6 Personen)
  • Praxis und Theorie Unterricht im Wechsel
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Fahrprüfung
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 1120.– inkl. MwSt.
  • alle Kategorien mit Zwischenverpflegung, Materialkosten und Ausbildungsnachweis
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre oder ab 16 Jahre (berufsbegleitend je nach Berufsbildung)
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2

Intensivkurs stapler

Kategorien R1, R2 (SUVA AUDITIERT) 

Dieser Kurs eignet sich nur für erfahrene Teilnehmer (keine Anfänger!), welche lediglich das bestehende Wissen vertiefen oder erneuern
wollen. Innerhalb von 2 Tagen wird dem Teilnehmer Theorie und Praxis nähergebracht. Mehrjährige Erfahrung ist zwingend, um vom Kurs profitieren zu können. Bedürfnisse Ihres Unternehmens können individuell berücksichtigt werden. Nehmen Sie in diesem Falle mit uns Kontakt auf.

Kursdauer
  • 2 Tage
Kursinhalt
  • Der Theorie- und Praxis-Unterricht wird durch erfahrene Staplerinstruktoren ausgebildet und durchgeführt.
  • Intensive Fahrschulung in Kleingruppen (max. 6 Personen) auf Gegengewichts- und Quersitz-Schubmaststapler
  • Praxis und Theorie Unterricht
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Fahrprüfung
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 660.– inkl. MwSt.
  • alle Kategorien mit Zwischenverpflegung, Materialkosten und Ausbildungsnachweis
  • CZV Eintrag (1 Tag) CHF 40.–
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2
  • Bestehen des Eintrittstests (wird zu Beginn des Kurses durchgeführt)
  • Praktische Erfahrung mit Flurförderzeugen wird vorausgesetzt!

Seitenstapler

(Zusatzmodul), Kategorie R3 (SUVA AUDITIERT) 

Dieser Kurs eignet sich für Teilnehmer, welche bereits die Ausbildung für eine Staplerkategorie R1 und R2 erfolgreich absolviert haben und noch zusätzlich den Seitenstapler erlangen wollen. In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen erarbeitet und ausgebildet. Der Kursteilnehmer lernt dabei die Gefahren des Seitenstaplers mit diversen Lasten abzuschätzen und das Gerät sicher zu bedienen.

Kursdauer
  • 1 Tag
Kursinhalt
  • Der Theorie- und Praxis-Unterricht wird durch erfahrene Staplerinstruktoren ausgebildet und durchgeführt.
  • Intensive Fahrschulung in Kleingruppen (max. 6 Personen) auf Seitenstapler
  • Theorie und Praxis Unterricht
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Fahrprüfung
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 480.– inkl. MwSt.
  • Kleingruppe von min. 4, max. 6 Personen
  • Ausbildungsnachweis Kategorie R3, Zwischenverpflegung, Materialkosten und Kursunterlagen
  • CZV Eintrag (1 Tag) CHF 40.–
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2
  • Keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Seh- und Hörschäden)
  • min. eine SUVA auditierte Ausbildung der Kat. R (z.B. R1 Gegengewichtstapler)

Teleskopstapler

(Zusatzmodul), Kategorie R4 (SUVA AUDITIERT) 

Dieser Kurs eignet sich für Teilnehmer, welche bereits die Ausbildung für eine Staplerkategorie R1, R2 oder R3 erfolgreich absolviert haben und noch zusätzlich den Teleskopstapler erlangen wollen. Diese Schulung wird ohne Arbeitsplattform und Seilwinde durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine zusätzliche resp. andere Ausbildung notwendig ist. In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen erarbeitet und ausgebildet. Der Kursteilnehmer lernt dabei die Gefahren des Teleskopstaplers abzuschätzen und das Gerät sicher zu bedienen.

Kursdauer
  • 1 Tag
Kursinhalt
  • Der Theorie- und Praxis-Unterricht wird durch erfahrene Staplerinstruktoren ausgebildet und durchgeführt.
  • Intensive Fahrschulung in Kleingruppen (max. 6 Personen) auf Teleskopstapler
  • Theorie und Praxis Unterricht
  • Theoretische Prüfung und praktische Fahrprüfung
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 450.– inkl. MwSt.
  • Kleingruppe von min. 4, max. 6 Personen
  • Ausbildungsnachweis Kategorie R4, Zwischenverpflegung, Materialkosten und Kursunterlagen
  • CZV Eintrag (1 Tag) CHF 40.–
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2
  • Keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Seh- und Hörschäden)
  • min. eine SUVA auditierte Ausbildung der Kat. R (z.B. R1 Gegengewichtstapler)

Deichselgerät

Kategorie S2

Dieser Kurs eignet sich für Personen, die im innerbetrieblichen Waren- und Güterumschlag arbeiten. Sie werden im Kurs über die Gefahren im Umgang mit Deichselgeräten theoretisch und praktisch geschult um das Unfallrisiko im täglichen Betrieb einschätzen und zu minimieren.

Kursdauer
  • 1 Tag
Kursinhalt
  • Der Theorie- und Praxis-Unterricht wird durch erfahrene Staplerinstruktoren ausgebildet und durchgeführt.
  • Intensive Fahrschulung in Kleingruppen (max. 6 Personen) auf Deichselgeräten
  • Praxis und Theorie Unterricht
  • Theoretische und praktische Lernzielkontrolle
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 340.– inkl. MwSt.
  • Kleingruppe von min. 4, max. 6 Personen
  • Bestätigung Kategorie S2, Zwischenverpflegung, Materialkosten und Ausbildungsnachweis
  • CZV Eintrag (1 Tag) CHF 40.–
Voraussetzungen
  • Mindestalter 15 Jahre
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2
  • Keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Seh- und Hörschäden)

Hallen- / Industriekrane

Kategorie C

Dieser Kurs eignet sich für Teilnehmer, welche ortsgebundene Hallen- und Industriekrane bedienen möchten. In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen erarbeitet und ausgebildet. Der Teilnehmer ist nach dem Kurs in der Lage einen Industriekran der Kat. C verantwortungsbewusst und sicher zu bedienen. Der Kursteilnehmer lernt dabei die Gefahren der Hallen- und Industriekrane mit dem richtigen Anschlagen der Lasten abzuschätzen und sicher zu bedienen.

Kursdauer
  • 1 Tag
Kursinhalt
  • Intensive Schulung in Kleingruppen (max. 8 Personen)
  • Theoretische und praktische Grundausbildung
  • Gesetzliche Grundlagen, Krananlagen, Anschlagmittel, Anschlagen von Lasten
  • Theoretische und praktische Lernzielkontrolle
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 360.– inkl. MwSt.
  • Kleingruppe von min. 4, max. 6 Personen
  • Bestätigung Kran Kategorie C, Zwischenverpflegung,
    Materialkosten und Kursunterlagen
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2
  • Keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Seh- und Hörschäden)

LKW-Krane

(Prüfungsfrei), Kategorie C

Dieser Kurs eignet sich für Teilnehmer, welche mobile LKW-Krane bedienen möchten. In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen erarbeitet und ausgebildet. Der Teilnehmer ist nach dem Kurs in der Lage einen LKW-Kran der Kat. C verantwortungsbewusst und sicher zu bedienen. Der Kursteilnehmer lernt dabei die Gefahren der Abstützung und dem richtigen Anschlagen der Lasten anzuwenden und sicher zu bedienen.

Kursdauer
  • 1 Tag
Kursinhalt
  • Intensive Schulung in Kleingruppen (max. 8 Personen)
  • Theoretische und praktische Grundausbildung
  • Gesetzliche Grundlagen, LKW-Kran mit Abstützung, Anschlagmittel, Anschlagen von Lasten
  • Theoretische und praktische Lernzielkontrolle
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 380.– inkl. MwSt.
  • Kleingruppe von min. 4, max. 6 Personen
  • Bestätigung Kran Kategorie C, Zwischenverpflegung,
    Materialkosten und Kursunterlagen
  • CZV Eintrag (1 Tag) CHF 40.–
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2
  • Keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Seh- und Hörschäden)

Ausbildung zum Bediener von Arbeitsbühnen

VSAA – CH/FL
(IPAF – International / nach Absprache möglich)

Dieser Kurs eignet sich für Teilnehmer, welche im täglichen Arbeitsprozess (z.B. Baustelle, Servicemonteure usw.) Arbeitsbühnen bedienen. In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen erarbeitet und ausgebildet. Der Teilnehmer ist nach dem Kurs in der Lage eine Arbeitsbühne verantwortungsbewusst und sicher zu bedienen. Der Kursteilnehmer lernt dabei die Gefahren der Abstützung und der Untergrundbeschaffenheit einzuschätzen.

Kursdauer
  • 1 Tag
Kategorien
  • 1a Scherenbühnen mit Stützen
  • 1b Teleskopbühnen mit Stützen
  • 3a Scherenbühnen
  • 3b Teleskopbühnen
Kursinhalt
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Korrektes Vorbereiten und der sicheren Anwendung von Hubarbeitsbühnen
  • Richtiges Vorgehen im Notfall
  • Praktische Einführung und selbständiges Arbeiten mit Arbeitsbühnen
  • Theoretische und praktische Prüfung
Kursort
  • Im Ausbildungszenter in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • CHF 490.– inkl. MwSt.
  • Ausbildungsbescheinigung, Zwischenverpflegung, Materialkosten und Kursunterlagen
  • CZV Eintrag (1 Tag) CHF 40.–
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre (muss vollendet sein)
  • Lernende unter 18 Jahren benötigen eine Bewilligung
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, mündlich und schriftlich min. Niveau A2
  • Keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Seh- und Hörschäden)
  • Keine Höhenangst und Verantwortungsbewusstsein

Refresh Kurse

Refresh Kurse sind geeignet für die Auffrischung und Neuerungen von Flurförderzeugen oder die Auffrischung des Kran- und Anschlage Wissen. Vieles Wissen geht mit der Zeit vergessen oder wird durch die Routine ausgeblendet. Die Gefahr von Unfällen ist in diesem Falle vorprogrammiert.

Kursdauer
  • Individuell
Kursinhalt
Flurförderzeug
  • Intensive Schulung in Kleingruppen (max. 6 Personen)
  • Auffrischung von theoretischem und praktischem Wissen
  • praktische Fahranalyse
  • Theoretische und praktische Lernzielkontrolle
Kursort
  • Am Firmensitz in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kursinhalt
Kranschulung
  • Intensive Schulung in Kleingruppen (max. 6 Personen)
  • Auffrischung von theoretischem und praktischem Wissen
  • Lastaufnahme / Anschlagmittel und Lastdiagramme
  • Theoretische und praktische Lernzielkontrolle
Kursort
  • In Halle 2 (Hub) in Eschen oder bei Ihnen im Unternehmen (auf Anfrage)
Kurskosten
  • ab CHF 340.– inkl. MwSt.
  • Kursbestätigung, Zwischenverpflegung, Materialkosten und Kursunterlagen
  • CZV Eintrag (1 Tag) CHF 40.–

Kurse unserer Partner

ADR Basiskurs

Kursdauer
  • 2 Tage
Kursziel
  • Die Teilnehmer sind sich bewusst, welche Tücken die Beförderungen von gefährlichen Gütern mit sich bringen. Sie nennen die wichtigsten ADR Vorschriften. Sie nennen die grundlegendsten Regeln im Zusammenhang mit Transporten in den unterschiedlichen Gefahrenklassen nach Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR.

    Im Ernstfall sind die Gefahrgutchauffeure in der Lage, korrekt zu reagieren und setzen im Brandfall einen Handfeuerlöscher routiniert ein
Kursinhalt
  • ADR Vorschriften
  • Kennzeichnung, Bezettelung, Begleitpapiere
  • Optimale Ladungssicherung
  • Ablauf einer Beförderung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Praktische Brandschutz Übung
  • Schriftliche Prüfung
Kursort
  • RMS Shooting, im alten Riet 137, 9494 Schaan
Kurskosten
  • CHF 580.00 inkl. MWST
  • Mit Pausen- und Mittagsverpflegung
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
Referent
  • Gerhard Haller, Geschäftsführer der Haller GmbH

ADR Fortbildung

Kursdauer
  • 2 Tage
Kursziel
  • Bei der Fortbildung verlängern Sie Ihren bereits bestehenden ADR Ausweis zur Beförderung von gefährlichen Gütern um weitere 5 Jahre.
    Es werden alle vorhandenen Klassen verlängert, inklusive Tank, Klasse 1 und 7.

    Die Teilnehmer sind sich bewusst, welche Tücken die Beförderungen von gefährlichen Gütern mit sich bringen. Sie nennen die wichtigsten ADR Vorschriften. Sie nennen die grundlegendsten Regeln im Zusammenhang mit Transporten in den unterschiedlichen Gefahrenklassen nach Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR.

    Im Ernstfall sind die Gefahrgutchauffeure in der Lage, korrekt zu reagieren und setzen im Brandfall einen Handfeuerlöscher routiniert ein.
Kursinhalt
  • ADR Vorschriften
  • Kennzeichnung, Bezettelung, Begleitpapiere
  • Optimale Ladungssicherung
  • Ablauf einer Beförderung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Praktische Brandschutz Übung
  • Schriftliche Prüfung
Kursort
  • RMS Shooting, im alten Riet 137, 9494 Schaan
Kurskosten
  • CHF 460.00 inkl. MWST
  • Mit Pausen- und Mittagsverpflegung
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
Referent
  • Gerhard Haller, Geschäftsführer der Haller GmbH

Gefahrgutberater Basiskurs

Kursdauer
  • 4 Tage (3.5 Tage Schulung, 0.5 Tag Prüfung)
Kursziel
  • Der Lehrgang zum Gefahrgutbeauftragten ADR / RID beinhaltet einen allgemeinen Teil, die Module Strasse und Schiene sowie Binnenschifffahrt.

    Der Gefahrgutbeauftragte ist für das Umschlagen (verpacken, versenden, laden und entladen) gefährlicher Güter im Unternehmen zuständig.

    Die Teilnehmer nutzen das Regelwerk ADR / RID intensiv und üben
    anhand von Praxis- und Fallbeispielen die Anwendung der internationalen und nationalen Verordnungen. Die Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten werden erläutert und eine detaillierte Einführung in die Thematik geboten.
Kursinhalt
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Klassifizierung gefährliche Güter
  • UN Nummern System
  • Jahresbericht verfassen
  • Ereignismeldungen
  • Beförderung in Verpackungen, Tanks und loser Schüttung
Kursort
  • RMS Shooting, im alten Riet 137, 9494 Schaan
Kurskosten
  • CHF 1950.00 inkl. Prüfungsgebühr und Verpflegung
Voraussetzungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Referent
  • Gerhard Haller, Geschäftsführer der Haller GmbH

Fortbildung Gefahrgutberater

Kursdauer
  • 2 Tage (1.5 Tage Schulung, 0.5 Tag Prüfung)
Kursziel
  • Die Fortbildung für Gefahrgutbeauftragten ADR / RID beinhaltet alle bereits vorhandenen Module.

    Der Gefahrgutbeauftragte ist für das Umschlagen (verpacken, versenden, laden und entladen) gefährlicher Güter im Unternehmen zuständig.

    Die Teilnehmer nutzen das Regelwerk ADR / RID intensiv und üben
    anhand von Praxis- und Fallbeispielen die Anwendung der internationalen und nationalen Verordnungen. Die Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten werden erläutert und eine detaillierte Einführung in die Thematik geboten.
Kursinhalt
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Klassifizierung gefährliche Güter
  • UN Nummern System
  • Jahresbericht verfassen
  • Ereignismeldungen
  • Beförderung in Verpackungen, Tanks und loser Schüttung
Kursort
  • RMS Shooting, im alten Riet 137, 9494 Schaan
Kurskosten
  • CHF 1050.00 inkl. Prüfungsgebühr und Verpflegung
Voraussetzungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Referent
  • Gerhard Haller, Geschäftsführer der Haller GmbH

Anmeldung Kurse

Sie erhalten die Zahlungsinformationen per E-Mail zugestellt. Die Zahlung ist fällig innert 10 Tagen
nach Anmeldung. Die Buchung wird nach Zahlungseingang bestätigt oder ohne Zahlungseingang
nach Ablauf der Zahlungsfrist, storniert.